paniert, sellerieschnitzel, gurkensalat, kartoffeln, kuechenkraeuter, vegetarisch, Foodblog, Silvi Schmidt, Rezepte
Rezepte,  vegetarisch

Sellerieschnitzel mit Petersilienkartoffeln

das benötigst du

1 Knollensellerie

1 Ei

Mehl

Paniermehl

400 g Kartoffeln

Frische oder TK Petersilie

Salz, Pfeffer

Öl

so geht`s

  1. Schäle und wasche die Kartoffeln und schneide sie in stücke
  2. Koche oder dämpfe sie im Anschluss ca. 20 Minuten bis sie gar sind
  3. Schäle den Knollensellerie und schneide ihn in ca. 1,5 cm dicke Scheiben
  4. Koche ihn dann für etwa 10 Minuten im Salzwasser und lass ihn abkühlen
  5. Salze und Pfeffere die Scheiben und paniere sie im Anschluss in Mehl, verschlagenem Ei und Paniermehl
  6. Brate nun die Scheiben in etwas Butter oder Öl in der Pfanne von jeder Seite goldbraun
  7. Salze am Schluss noch die Kartoffeln und bestreue sie mit der grob gehackten Petersilie

kleiner Tipp

Sollte dir der Selleriegeschmack zu dominant sein, koche ihn statt in Salzwasser in Gemüsebrühe oder schneide ihn in dünnere scheiben

Hast du das Rezept ausprobiert?

– Erwähne @by.silvischmidt oder nutze #silvischmidt