Sauce Hollandaise, Eier, Butter, Kartoffeln, Spargel, weisser Spargel, Petersilie, Buttersosse, Foodblogger, Silvi Schmidt
Dips & Soßen,  Rezepte

Sauce Hollandaise

das benötigst du

250 g Butter

3 Eigelb

3 EL Wasser

3 EL Weißwein

1 TL Salz

¼ TL weißen Pfeffer

1 ½ TL Zitronensaft

so geht`s

  1. Schmelze als erstes die Butter in einem Topf ohne sie zu erhitzen
  2. Schlage dann über einem Wasserbad das Eigelb, das Wasser und den Weißwein zu einer cremigen Masse. Am besten verwendest du dafür ein Handrührgerät (Wasserbad bedeutet: Du erwärmst Wasser auf dem Herd in einem Topf und hängst eine ausreichend große Schüssel darüber. Am Besten funktioniert es, wenn die Schüssel keinen Kontakt mit dem Wasser hat und das Wasser auch nicht kocht. Die Schüssel sollte nur allein vom Wasserdampf erwärmt werden)
  3. Nimm dann die Schüssel vom Wasserbad und gib unter ständigem Rühren die zerlassene Butter löffelweise hinzu
  4. Schmecke dann noch mit Salz, Pfeffer und dem Zitronensaft ab
  5. Die Soße kann man leider nicht mehr erwärmen, da sie ansonsten gerinnt. Bereite sie daher immer erst zur vor dem Gebrauch zu

kleiner Tipp

Die Sauce Hollandaise passt nicht nur perfekt zu Spargel, sondern auch zu Fisch und Gemüse. Verfeinere sie mit frischen Kräutern oder beispielsweise einer kleinen Avocado.

Hast du das Rezept ausprobiert?

– Erwähne @by.silvischmidt oder nutze #silvischmidt