Kuchenrezept, Rezept, Backen, Streuselkuchen, Kuchen, Kuchen mit Streusel, Streusel, Crumble, Crumblecake, Puddingfüllung, Streuselkuchen mit Puddingfuellung, Muerbeteig, Backofen, teller, vegetarisch, Foodblog, Silvi Schmidt, Rezepte
Rezepte,  Süßes & Backen

Pudding-Streusel-Kuchen

das benötigst du

1 Pack Vanillepudding-Pulver

500 ml Milch

40 g + 70 g + 50 g Zucker

250 g + 200 g Mehl

125 g + 120 g Butter

1 Ei

1 Pack Vanillezucker

1 Msp. Backpulver

1+ 1 Prisen Salz

Fett für die Springform

so geht`s

  1. Gib zuerst 250 g Mehl, 125 g Butter, 70 g Zucker, das Ei, den Vanillezucker, das Backpulver und eine Prise Salz in eine Schüssel und stell einen Teig daraus her. Decke dann die Schüssel ab und gib sie in den Kühlschrank
  2. Danach stelle aus dem Vanillepuddingpulver, der Milch und 40 g Zucker einen Pudding nach Packungsanweisung her und lass ihn unter gelegentlichem Rühren, dass sich keine Haut bildet kann, etwas auskühlen
  3. Fette dann im Anschluss eine Springform und heize den Backofen auf 175 °C vor
  4. Verknete für die Streusel 50 g Zucker, 200 g Mehl, 1 Prise Salz und 120 g Butterflocken miteinander
  5. Kleide dann die Springform mit dem Teig aus und zieh einen Rand von etwa 3 cm
  6. Verteile dann den Pudding darin und gib die Streusel darüber
  7. Backe den Kuchen nun für etwa 35 Minuten

kleiner Tipp

Damit der Kuchen beim Anschneiden nicht verläuft, lass ihn etwas auskühlen.

Hast du das Rezept ausprobiert?

– Erwähne @by.silvischmidt oder nutze #silvischmidt