Macncheeese, Mac and Cheese, Maccaroni mit Kaese, Nudeln mit Kaese, Kaesesosse, Nudeln ueberbacken, Nudeln, Pasta, Parmesan, Bergkaese, Emmentaler, Mehlschwitze, Paniermehl, Butter, Mehl, vegetarisch, Backofen, teller, vegetarisch, Foodblog, Silvi Schmidt, Rezepte
Rezepte,  vegetarisch

Mac`n`Cheese

das benötigst du

500 g Nudeln

60 g + 30 g Butter

40 Mehl

250 g Rama Cremefine

350 g Milch

1 TL Senf

1 TL Salz

½ TL Pfeffer

1 TL Paprikapulver

175 g Emmentaler

100 g Parmesan

175 g Bergkäse

50 g Paniermehl Auflaufform

so geht`s

  1. Koche zunächst die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest
  2. Heize im Anschluss den Backofen auf 175 °C vor
  3. Reibe dann den Käse, vermische ihn und stell ihn beiseite
  4. Schmelze anschließend 60 g Butter in einem Topf
  5. Nun kannst du das Mehl einstreuen und gut mit einem flachen Schneebesen zu einer glatten Masse verrühren
  6. Gib nun die Rama und die Milch nach und nach unter ständigem Rühren hinzu
  7. Bringe danach alles zum Kochen. Nach etwa 5 Minuten ist der Mehlgeschmack verflogen
  8. Würze die Béchamelsosse mit Senf, Salz, Pfeffer und Paprikapulver
  9. Im Anschluss rühre den Käse nach und nach darunter, so dass er gut schmelzen kann
  10. Fülle die Nudeln in eine Auflaufform und gib dann die Käsemasse darüber
  11. Schmelze 30 g Butter und rühre das Paniermehl unter. verteile die Brösel dann über dem Käse
  12. Backe nun alles für etwa 35 Minuten goldgelb

kleiner Tipp

Beim Topping sind dir keine Grenzen gesetzt. Versuche doch mal knusprige Baconstreifen darüber oder auch leckere Röstzwiebeln.

Serviere das Mac`n`Cheese als Hauptgericht oder als Beilage für Gemüse oder Fleisch.

Hast du das Rezept ausprobiert?

– Erwähne @by.silvischmidt oder nutze #silvischmidt