Gemuesecurry mit Couscous, Couscous, Teller, Loeffel, Gemuese, Tomatensosse, Karotten, Foodblog, Silvi Schmidt
Rezepte,  vegan

Gemüse-Curry mit Couscous

das benötigst du

220 g Couscous

430 g Wasser

1 TL Salz

1 große Zwiebel

20 g Öl

½ Apfel

500 g Gemüse nach Wahl (z. B. Karotten, Brokkoli, Erbsen,..)

½ TL Salz

1 ½ TL Curry

2 Prisen Cayenne Pfeffer

1 Dose gehackte Tomaten

2 EL Sojasoße

so geht`s

  1. Wasche als erstes das Gemüse, schneide es in mundgerechte Stücke und koche es mit etwas Salz in einem Topf bissfest
  2. Gib den Couscous zwischenzeitlich in eine große Schüssel
  3. Koche dann 430 g Wasser mit 1 TL Salz und dem Öl auf
  4. Übergieße im Anschluss den Couscous damit, rühre ihn um und stell ihn zum Ziehen lassen beiseite
  5. Schneide nun die Zwiebel in kleine Stücke und dünste sie in etwas öl glasig
  6. Gib danach das Curry hinzu und Lösche im Anschluss mit den gehackten Tomaten ab
  7. Wenn das Gemüse fertig ist, gieße das Wasser ab und gib es zu der Soße in den Topf
  8. Raspel nun den halben Apfel hinein
  9. Schmecke mit der Sojasoße und den Gewürzen gut ab und lass alles 1x kurz aufkochen
  10. Wenn es dir zu dickflüssig ist, kannst du es mit etwas heißem Wasser verdünnen

kleiner Tipp

Der Couscous wird würziger, wenn du statt Wasser und Salz eine Gemüsebrühe verwendest

Hast du das Rezept ausprobiert?

– Erwähne @by.silvischmidt oder nutze #silvischmidt